files/content/Deko-Bilder/Ueberschriften Teil-Einrichtungen/Abenteuerbruecken.jpg

 

  Eine tolle Abwechslung zu den "einfachen geraden" Rampen bieten geschwungene Abenteuerbrücken. Als Beschäftigungs-bauten bringen sie neue Klettermöglichkeiten ins Gehege oder in den Auslauf.  

files/content/Sonstiges/HW_Linie.jpg

 

files/content/Meine Tierhaltung/Rudi/Rudis Maritimes Gehege-7.JPGIch fertige verschiedene Brücken-Varianten an; so kann man z.B. dank der aus Holz gearbeiteten Aufhängung die Brücken an Ebenen, Klettertürmen, Schlafhäusern oder sonstigen Bauten einfach einhängen oder mit freistehenden Brücken einen noch leeren Platz im Gehege oder im Auslauf füllen. Ich integriere auch gerne in komplette Einrichtungen sog. Brückenverbindungen, die dann zwei weitere Bauten miteinander kombinieren. Meine kleinen Bildergalerien zeigen Ihnen einige Beispiele; gerne berate ich Sie indivduell welche Brücken für Ihr Gehege geeignet sind. 

Einhängbare Abenteuerbrücken

files/content/Meine Tierhaltung/Amy/Amy 2.jpgDiese Brücken sind geschwungen gearbeitet und können aufgrund des speziellen Holzausschnitts (Aufhängung) an einer dafür vorgesehenen Stelle eines anderes Mobiliars eingehängt werden.

 

Die geschwungenen Abenteuerbrücken sind sehr beliebt - nicht allein wegen der Optik bei uns Tierhaltern, sondern auch aufgrund der Funktionalität bei den Nagern. Durch die quer geriffelten Buchestäbe haben die Tiere mehr Halt als bei normalen, geraden Rampen und können somit auch noch im Alter die Brücken problemlos beklettern. 

 

 

(KLICK zur Vergrößerung)


files/content/Sonstiges/HW_Linie.jpg

Freistehende Abenteuerbrücken

files/content/Meine Tierhaltung/Coco/Coco-8.jpgDie freistehenden Abenteuerbrücken bieten nicht nur Beschäftigung und Abwechslung, sondern auch zugleich Rückzugsort an. In diese Brücken baue ich gerne kleine "Hürden" mit ein, sodass das Tier zur Bewegung animiert wird und es die kleinen Zwischenräume auskundschaftet. Oft nutzt der Nager diese kleinen Ecken dann auch, um sich mal zu verstecken oder einfach kurz auszuruhen.

 

Die freistehenden Abenteuerbrücken nehmen viel Platz ein, da sie sehr lang sind, um die Wellen ausarbeiten zu können. Aus diesem Grund bieten sich solche Brücken hauptsächlich als Mobiliar für den Auslauf an.

 

 

 

(KLICK zur Vergrößerung)


files/content/Sonstiges/HW_Linie.jpg

Brücken-Verbindungen

files/content/Meine Tierhaltung/Rusty/Rusty-3.JPGMeine Brückenverbindungen kombinieren verschiedene Bauten im Gehege miteinander, sodass das Tier problemlos von einem zum anderen Mobiliar gelangen kann.

 

In der kleinen Bildergalerie sehen Sie einige Beispiele aus kompletten Einrichtungen, wie ich die Brückenverbindungen eingearbeitet habe: 

 

 

 

 

 

(KLICK zur Vergrößerung)


 

files/content/Sonstiges/HW_Linie.jpg

 

   ← zurück          home          weiter →